Kathrin Schmidt
Du stirbst nicht



         
         
Kathrin Schmidt

Du stirbst nicht



Kiepenheuer & Witsch
ISBN 978-3-462-04098-2
348 Seiten
12,- €
         
Wie die Erinnerung der Schlaganfallpatientin Helene in kleinen Schritten zurückkehrt, so ist auch das Buch in kleine Abschnitte gegliedert: Stück für Stück setzt sich eine Persönlichkeit allmählich wieder zusammen.

Als Helenes Hirnverletzung eintrat, war ihr Leben einigermaßen aus den Fugen geraten: sie hatte sich in Viola verliebt, eine Frau, die früher ein Mann gewesen war, und war dabei, Matthes, ihren Ehemann zu verlassen. Sie weiß zunächst nichts von alldem. So mühsam, wie sie ihre körperlichen Funktionen wieder neu erüben und zurückgewinnen muss, so mühsam ist auch das Puzzlespiel ihres Bewusstsein. Sie muss ihr Leben vollständig neu aufbauen.

Kathrin Schmidt schreibt in Du stirbst nicht eine originelle, schöne poetische Sprache.
         
 
         
Diese Seite drucken           Leseproben
         
         
         
    zurück zur Seite "Buchempfehlungen"